Der Müllstaat

Die Meere sind voll mit Plastikmüll; so viel sogar, dass teilweise schon mehr Plastik als Plankton im Wasser aufzufinden ist, und die Müllstrudel aus dem All zu erkennen sind.

Die UNESCO hat nun vorgeschlagen, diesen Müllhaufen zu einem Inselstaat zu deklarieren, der sich „Garbage Patch“ nennen soll. Ein trauriger Scherz, der auf die ungeheueren Müllmengen aufmerksam macht. Aber lest selbst:

http://m.heute.at/news/welt/art23661,867144

Wer ihn noch nicht gesehen hat, dem lege ich hier den Film „Plastic Planet“ ans Herz, in ganzer Länge zu sehen unter

http://m.youtube.com/watch?v=Sj95yT0JH9M

Wer seinen Plastikkonsum einschränken möchte, findet hier gute Anregungen:

http://plasticfreeguide.com/

Zum Glück steigt das Bewusstsein ums Plastik, immer mehr Menschen steigen um, greifen zu Alternativen. Jeder noch so kleine Schritt ist wichtig: Streichhölzer statt Feuerzeug, Jutebeutel statt Plastiktüte. Letztenendes ist es nur eine Frage der Zeit… haben wir soviel Zeit?

Die Nordseeinsel Mellum sagt: nein…!

http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/w-wie-wissen/sendung/2012/plastik-100.html

Immerhin wird jetzt darüber diskutiert, eine Umweltsteuer auf Plastik, insbesondere Tüten, einzuführen. Mehr dazu unter

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12500924/63529/Experten-fordern-generelle-Bezahlpflicht-fuer-Plastiktueten-Umweltsteuer-soll.html .

Advertisements

2 responses to this post.

  1. […] Plastikmüllproblem habe ich bereits diesen Post geschrieben. Hier möchte ich aber auf einen weiteren wichtigen Aspekt des Kunststoffes […]

    Antwort

  2. […] spricht dagegen, eine kleine Flasche immer wieder von der Großpackung nachzufüllen? Die Mengen an Plastikmüll, die durch solch eine “Mini-Manie” ausgelöst werden, kann man sich kaum vorstellen. […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: