Nachtlicht ade!

Nachtlichter sind die funkelnden Tröster in der Nacht. Laut BBC kann das liebe Lämpchen aber auch zu Kurzsichtigkeit führen… es gibt zwar auch Studien, die das Gegenteil behaupten, aber ich bin ohnehin für ein Kinderzimmer ohne Schnickschnack zu haben.

Es gibt eh coolere Wege, Kindern die Angst vorm Dunkeln zu nehmen. Mir hat immer sehr geholfen, dass meine Mutter uns Kindern oft von den Heldentaten ihrer Schäferhunde aus der Kindheit erzählt hat – und uns versicherte, dass deren Geister vor unseren Betten lägen und alle Monster vertreiben würden. So habe ich mir als Kind nie Sorgen um schleimige, grüne Wesen unterm Bett machen müssen (hatte allerdings manchmal Angst, beim nächtlichen Klogang auf so eine Geisterhundepfote zu treten und musste entsprechend komplizierte Wege in Kauf nehmen…!).

P.S.: ich bin trotzdem kurzsichtig geworden (Genetik sei Dank)…

Advertisements

One response to this post.

  1. Posted by Meike on Juni 30, 2014 at 7:35 am

    http://www.babycenter.de/x20464/kann-ein-nachtlicht-meinem-kind-schaden Liebe Langsamer leben, diesem „Mythos“ bin ich auch erst einmal aufgesessen. Aus einer Studie von 1999 ging hervor, das ein Nachtlicht Kurzsichtigkeit verursache. Mittlerweile distanzieren sich sogar die Autoren der Studie davon. Es ist eher umgekehrt: Kinder die eh schlechter sehen, haben sich dadurch eher etwas „eingebildet“ und eher ein Nachtlicht gebraucht. Gruß einer ebenfalls Kurzsichtigen! 😉

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: