Kräutersalz selber machen

Kräutersalz. Die Prise aufs Frühstücksei, hmmm… Mein Mann hat es in seiner Kindheit mit dem Würzsalz noch etwas weiter getrieben und sogar Streuselkuchen damit garniert, schauder!

Die Herstellung ist so einfach dass ich mich frage, warum ich eigentlich jetzt erst darauf komme, es selbst zu machen.

Ihr braucht zunächst einen kleinen Becher; diesen füllt ihr einmal mit Salz und danach einmal mit Kräutern. Wer lieber abwiegen mag nimmt gewichtsmäßig ca. doppelt so viel Salz wie Kräuter und Gewürze. In ein Glas geben und gut schütteln, fertig! Ihr könnt die Kräuter auch nach dem Abmessen zermörsern für ein ganz feines Kräutersalz oder grobkörniges Meersalz und gehackte Kräuter für ein grobes Würzsalz nehmen oder mehr Salz nehmen, ganz wie ihr mögt.

Selbst frische Kräuter eignen sich hierfür; diese mit einem Wiegemesser ganz klein schneiden und gut mit dem Salz mischen; dieses Entzieht dem frischen Grün rasch die Feuchtigkeit, so ist es auch lange haltbar (Quelle).

So macht ihr also fix selber…

Tomatensalz (100 Gramm Salz, 10 Gramm Thymian, 15 Gramm Basilikum, 10 Gramm Oregano, 15 Gramm Knoblauch)

Kräutersalz (100 Gramm Salz, 10 Gramm Petersilie, 10 Gramm Basilikum, 10 Gramm Majoran, 10 Gramm Rosmarin, 5 Gramm Lorbeer, 5 Gramm Thymian, 10 Gramm Dill)

Grillsalz (100 Gramm Salz, 15 Gramm Paprika, 10 Gramm Pfeffer, 10 Gramm Senfmehl (zermörserte Senfkörner) 10 Gramm Rosmarin, 5 Gramm Kümmel)

Dies sind aber alles bloß Anregungen, ihr könnt die Zutaten natürlich mischen, wie ihr mögt und experimentieren (Currypulver, Kräuter der Provence, Cayennepfeffer…?).

20130607-195454.jpg

Tipp: auch schön als Nachmittagsprojekt für Kinder!

Advertisements

3 responses to this post.

  1. […] mit etwas Olivenöl oder Kürbiskernöl (für jede gute Handvoll Kerne 1 Teelöffel), etwas Kräutersalz und Paprika Edelsüß mischen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und 20 […]

    Antwort

  2. […] Jahr stellvertretend für den Osterhasen und für drei verschiedene Generationen selbstgemachtes Kräutersalz, selbstgemachtes Löwenzahnpesto, selbstgemachtes Kräuteröl, einen Gutschein für die […]

    Antwort

  3. […] TL Kräutersalz oder gekörnte […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: