Rostentferner selber machen

20131102-143421.jpg

Es wird Zeit für einen Werkstatt-Post: ich habe eine alte, schöne Drehbank geschenkt bekommen, die leider ordentlich Rost angesetzt hatte. Da ist putzen und Ölen angesagt! Also die rostigen Stücke abmontieren und mit irgendwas behandeln, nur mit was?

Heute stelle ich euch meinen Super-Rostentferner vor: kaltes Wasser mit Zitronensäure. Alles gut damit bedecken, über mehrere Stunden oder über Nacht stehen lassen, kurz abspülen, gut abtrocknen. Fertig!

Und meine Drehbank blitzt und tut wieder brav ihren Dienst 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: