Posts Tagged ‘fusspflege’

Schrundensalbe selber machen

Für den durchnittlichen Fuß reicht es, immer mal etwas Fussbutter aufzutragen. Für alle Anderen ist diese Creme mit Urea gedacht. Auch schuppige Ellenbogen werden so wieder glatt und geschmeidig. Eine echte Härtefällesalbe!

Die Creme kann man wohl auch mit Eigenurin herstellen, dass ist aber nicht jedermanns Sache; ausserdem soll es auch als Geschenk gut rüberkommen und keine Peinlichkeiten unterm Weihnachtsbaum auslösen!

Reinen Harnstoff bekommt ihr in der Apotheke in Pulverform. Dort könnt ihr euch auch die 5 Gramm für wenig Geld abwiegen lassen.

20130527-194019.jpg

Ihr braucht:

20 Gramm Wollwachs anhydrid oder Kokosöl
20 Gramm Sanddornöl oder Calendulaöl
1 Gramm geriebenes Bienenwachs oder Carnaubawachs
20 Gramm Aloe-Vera-Gel
5 Gramm Harnstoff (Urea pura) in Pulverform

Das Wollwachs oder Kokosöl mit dem Öl im Wasserbad erhitzen, das Wachs hinzugeben und unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Den Topf vom Feuer nehmen und den Harnstoff im Aloe-Vera-Gel auflösen. Die noch warme Ölmasse beimischen, in ein Schraubglas füllen und aushärten lassen.

20130527-200334.jpg