Posts Tagged ‘ohne essig’

Klarspüler selber machen

Ich hatte bereits einen Post zu Klarspüler geschrieben, ihn aber gerade gelöscht.

Essig in das Spülfach der Spülmaschine tun ist keine gute Idee, da die Gummidichtungen auf Essig empfindlich reagieren und kaputt gehen können! Man lernt nie aus…

Also habe ich im Netz gestöbert und stolperte über die Inhaltsstoffe von Ecover Klarspüler…:

„Inhaltsstoffe / tech. Angaben
Aqua, Alcohol, Citric Acid, Butyl D-glucoside, 5-15% : nicht -ionische Tenside auf pflanzlicher Basis. Weitere Inhaltsstoffe: Wasser, pflanzliches Äthanol und Zitronensäure.“

Meine Reaktion: Wasser, Alkohol und Zitronensäure? Das kann ich auch!

Für selbstgemachten, Maschinenfreundlichen Klarspüler braucht ihr:

– 300 Milliliter Weingeist, Brennspiritus oder Ansatzspirituose
– 200 Milliliter heißes Wasser
– 50 Gramm Zitronensäure
– eine leere Flasche

Das Wasser kochen und mit der Zitronensäure in die Flasche hineingeben. Wenn die Mischung erkaltet ist, den Alkohol dazugießen. Wie gewohnt in das Klarspülerfach geben. Die Maschine wird es euch danken, die Gläser werden blitzen!

Tipp: schon das Geschirrspülmittel zum selber machen entdeckt?

20130610-132048.jpg

Werbeanzeigen