Posts Tagged ‘wc ente’

Zitronensäure ist reizend

Zitronensäure ist etwas, was sich so unterschiedlich und immer wieder nett einsetzen lässt, dass ich dem bröseligen Zeug jetzt mal einen eigenen Post widmen möchte.

Ich habe es ursprünglich nur desshalb im Haus gehabt, um damit Ricotta selber zu machen. Es erweist sich aber immer mehr als unerlässliche Haushaltshilfe: als Zutat im Wasch– und Geschirrspülmittel, im Klarspüler, als zuverlässiger Entkalker von Wasserkocher, Duschkopf, Waschmaschine und Spülmaschine, als Urinsteinlöser fürs Klo (einen Esslöffel hineingeben, mindestens eine Stunde einwirken lassen, et voilà, blitzeblank) und so weiter. Auch als Rostenferner und zum sauer einlegen von Lebensmitteln soll es gut funktionieren, was ich aber noch nicht ausprobiert habe.

Man bekommt Zitronensäure in Lebensmittelqualität in Drogerien, Apotheken und manchen Supermärkten.

Zitronensäure sollte man nicht einatmen oder mit bloßen Händen anfassen, da die reinen Kristalle die Gefahrenstoffkennzeichnung „reizend“ haben. In niedriger Dosis sind sie jedoch unbedenklich und fördern sogar das Knochenwachstum (Quelle).

Fazit: gehört in jeden Haushalt. Unbedingt von Kindern fernhalten!