Lippenbalsam selber machen

Ob als Nikolausüberrachung oder für die eigene Handtasche: dieser schnelle, einfache Lippenbalsam mit Honig und Vanille tut gut bei Kälte und trockener Heizungsluft.

Ihr braucht:

3 Tropfen ätherisches Öl in Lebensmittelqualität (Vanille)
3 Esslöffel Mandelöl
2 Teelöffel Honig
1 Gramm Bienenwachs

Das Bienenwachs mit dem Honig in einem Wasserbad zum schmelzen bringen. Die restlichen Zutaten unterrühren und den Balsam in kleine Tiegel, Dosen oder Gläschen füllen.

Tipp: mit verschiedenen ätherischen Ölen immer mal was Neues: Zitrone, Lavendel, Pfefferminz…

Advertisements

25 responses to this post.

  1. Wie lange hält sich diese Mixtur?

    Antwort

  2. Nimmst du 1g Bienenwachs mehr dazu undRote Beete Saft dann hast du gleich Lippenstift 😉

    Antwort

  3. Posted by Marie on Dezember 6, 2013 at 10:57 am

    Sooooo ein toller Blog! DANKE!!!
    Wieviel Rote Beete-Saft brauche ich denn da?? Hat das jmd ausprobiert und weiß es?

    Antwort

  4. Posted by Marie on Dezember 9, 2013 at 10:02 am

    Hey, also es hat zwar alles geklappt, aber ich finde es etwas zu dünnflüssig. Müsste die Mischung nicht wenigstens etwas fest werden?
    (Ich glaube, ich habe das falsche Wachs – in Platten, nicht in kleinen Kügelchen. Vielleicht liegt es daran.)

    Antwort

    • Am Wachs liegt es nicht – einfach nochmal einschmelzen und etwas mehr Bienenwachs dazu, aushärten lassen. Ich mag es nicht ganz so fest 🙂

      Antwort

      • Posted by Marie on Dezember 10, 2013 at 10:31 am

        Ahhh!! Guter Tipp!!!!!! 😀 VIELEN DANK!!! 😀 (Heute will ich mal Deo probieren. Mein letztes hatte noch Zinkoxyd drin, das soll ja auch nicht so gut sein.)

      • Posted by Marie on Dezember 16, 2013 at 11:09 am

        Hab s nochmal versucht – insgesamt tolle Konsistenz! 🙂
        Ich hab aber immer noch 2 Schichten. Ist das normal?

      • Kann ich mir nicht erklären – vielleicht nochmal aufwärmen und im Kühlschrank fest werden lassen.

  5. Hat dies auf lucullust rebloggt.

    Antwort

  6. Posted by Rebecca on Januar 12, 2014 at 6:58 am

    Hallo 🙂
    habe diese Seite heute Nacht als ich nicht schlafen konnte entdeckt 🙂
    Einfach klasse,
    jetzt habe ich aber trotzdem mal eine doofe Frage:
    Verwendest du für dieses Rezept ganz „normales“ Bienenwachs aus dem auch diese bekannten Kerzen hergestellt werden?
    Liebe Grüße

    Antwort

  7. Posted by Janine on April 7, 2014 at 3:34 pm

    Hey,
    welche lebensmittelechten ätherischen Öle verwendest du? Ich konnte weder im Laden noch online etwas Brauchbares finden. Primavera zum Beispiel rät auch von der Einnahme ab.

    Vielen Dank für die tollen Tipps und Rezepte, ich habe Lust alles auszuprobieren! 😀
    Janine

    Antwort

    • Ich hab welche aus dem Bioladen, weiß die Marke leider nicht mehr. Lass dich da mal beraten 🙂

      Antwort

      • Posted by Janine on April 8, 2014 at 5:38 pm

        Im Reformhaus wussten sie leider nicht Bescheid, aber ich habe Primavera geschrieben und bin auf die Aromaküche verwiesen worden: http://www.vegaroma.de/shop/Lebensmittel/AromaVitalkueche:::86_1.html 🙂
        Die waren so versteckt, dass ich sie bei meiner ausgiebigen Recherche nicht gefunden habe und die gelbe Verpackung ist auch irreführend, da es auch gelbe Raumdüfte bei Primavera gibt… Also man muss auf jeden Fall auf die Rückseite der Flasche schauen! Aber jetzt kann es losgehen mit Lippenprodukten! 😀

  8. Posted by Joana on Juni 5, 2014 at 2:09 pm

    Toll, toll, toll! Ich habe gerade das cremige Deo und anschließend den Lippenbalsam angerührt und bin absolut begeistert! War kurz beunruhigt, da der Balsam sehr flüssig war aber nun stand er kurz und hat eine tolle Konsistenz! Außerdem riecht gut und fühlt sich auf den Lippen super an!

    Was für ein toller Blog! Ich werde sicherlich ganz viele Rezepte in der nächsten Zeit ausprobieren und so dem Wegwerfwahn etwas entgegen setzen! Danke für die vielen Anregungen! Liebe Grüße aus Berlin

    Antwort

  9. Posted by Christiane on September 29, 2014 at 1:36 pm

    Hallo,

    Der Lippenbalsam hört sich echt gut an. Ich habe da aber eine Frage: Kann ich das ätherische Öl durch Vanille Extrakt ersetzten?

    Liebe Grüße

    Antwort

  10. […] Ein Rezept mit Honig und Vitam E gibt es zum Beispiel hier. Bitte achtet darauf das ätherische Öl in Lebensmittelqualität zu verwenden zB Vanille oder […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: