Scheuerpulver selber machen

DSC_0010

Wie wir zuhause alles mit 6 einfachen Mitteln putzen, habe ich in diesem Post bereits geschrieben. Ich werde allerdings nach und nach weitere kleine Helfer vorstellen. Heute: selbstgemachtes Scheuerpulver. Für den Backofen, das Ceranfeld, die Herdplatten, die Duschwanne, das Waschbecken, die Badewanne oder hartnäckige Grillroste finde ich es sehr gut. Um Schlieren zu vermeiden, putze ich mit etwas selbstgemachtem Reiniger (Zitrusreiniger oder schneller Reiniger) nach. Mit Tuch und grober Bürste macht das Badputzen so zwar nicht unbedingt mehr Spaß, aber es geht schnell und umweltschonend und schont zudem noch den Geldbeutel. Meine 3 einfachen Zutaten: Seife als Fettlöser, Natron als feiner Putzkörper und Geruchsbinder, und Salz als desinfiszierende Schmirgelhilfe 🙂

 

Ihr braucht:

50 Gramm Seife, gerieben

250 Gramm Natron

50 Gramm Salz

Nach belieben 20 Tropfen ätherisches Öl

 

Alle Zutaten mit einem Pürierstab oder dem Küchenmixer pulverisieren, in ein Schraubglas füllen (ich hatte hier mal etwas Langeweile mit Farbresten und einem alten Radiergummi in Schildkrötenform). Zum Benutzen einfach wie gewohnt etwas Pulver auf ein Tuch geben. Ein grobes Streugefäß, wie etwa für Parmesan, macht sich bestimmt auch gut zum Dosieren.

Advertisements

16 responses to this post.

  1. Hy, Du hast soooo viele tolle und einfache Sachen. Eine Kundin hat mich auf Deinen Block gebracht. Meinst Du das Du evtl. Angaben für die Umrechnung mit dem Thermomix zufügen kannst. Kann Dir dabei auch gerne helfen. Ist für viele best. eine echte weitere Erleichterung.
    lg Monika Groß

    Antwort

  2. Cool.
    Als Verbesserung für die Putzkörper kann ich noch Sägespäne empfehlen, möglichst fein.

    Antwort

  3. […] gibt übrigens viele Möglichkeiten für die Entschleunigung. So kann man Scheuerpulver selber machen […]

    Antwort

  4. Das ist einfach und ich hab alles zuhause, das werde ich mal testen 🙂

    Antwort

  5. Hat dies auf Fundstücke aus dem Internet rebloggt und kommentierte:
    Und auch Scheuerpulver kann man mit sehr einfachen Mitteln und noch dazu umweltfreundlich selber herstellen.

    Antwort

  6. Posted by Lohaslife on Juli 25, 2014 at 3:04 pm

    Super, genau das hat mir noch gefehlt, und ich habe schon überlegt, wie ich es selber mache – vielen Dank dafür!

    Antwort

  7. was verstehst du unter „Farbresten“?

    Antwort

  8. […] den nächsten Tag ist auch gleich fertig. Wenn ich zwischendruch etwas Zeit habe, mische ich kurz Scheuerpulver an. Im Wartezimmer beim Arzt habe ich immer etwas zu lesen dabei.  Und so weiter. Da gibt es […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: